Allgemeine GeschäftsbedingunGen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die die LAWINE Tischhart/Vielhaber GesbR (in der Folge "Verkäufer" genannt) unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel wie zum Beispiel Brief, E-Mail, Internet oder Telefon mit ihren Kunden schließt, insbesondere für den Verkauf von Vinyl-Platten. Abweichungen von diesen AGB werden nur im Fall der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch den Verkäufer anerkannt.

§ 2 Zustandekommen von Verträgen

Sämtliche Darstellungen von Produkten auf dieser Webseite sind unverbindlich und freibleibend. Sie stellen lediglich eine Aufforderung zur Angebotsabgabe dar. Ihre Bestellung gilt als bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer Ihre Bestellung entweder ausdrücklich annimmt ("Bestellbestätigung") oder ihr durch Versenden der bestellten Ware tatsächlich entspricht, und zwar jeweils binnen 14 Tagen ab Einlangen der Bestellung beim Verkäufer. Die Abbildungen der Produkte (inbesondere Maße) auf der Webseite sind unverbindlich.

§ 3 VERTRAGSPARTNER

LAWINE Tischhart/Vielhaber GesbR
Gasgasse 4/5/30
1150 Wien

Österreich

Sie erreichen den Verkäufer für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 699 81411368 sowie per E-Mail unter info[AT]lawine-musik.com.

§ 4 Vertragstext

Die AGB können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen und hier herunterladen. Die Angaben zu Ihrer Bestellung und die AGB werden Ihnen per Email nach Annahme der Bestellung durch den Verkäufer zugesendet.

§ 5 Preise

Es gelten die jeweils aktuellen, angezeigten Preise in Euro. Die Preise verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Umsatzsteuer und Versandkosten.

§ 6 Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Annahme Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebenen Lieferadresse. Die Verpackung erfolgt fachgerecht und handelsüblich.

§ 7 Zahlungen

Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Webseite ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.


Im Fall des Verzugs mit auch nur einem Teil des Kaufpreises sind Verzugszinsen in Höhe des gemäß § 1333 Absatz 2 ABGB jeweils gültigen Zinssatzes sowie Zinseszinsen in derselben höhe zu leisten. Die Geltendmachung eines die Zinsen übersteigenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.


Im Fall des Verzugs gehen alle mit der Eintreibung der Forderungen verbundenen Aufwendungen wie Mahnspesen und die Kosten einer gerichtlichen und/oder außergerichtlichen Rechtsvertretung zu Ihren Lasten. Eine Verpflichtung des Verkäufers zur Mahnung besteht nicht.

§ 8 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem Verkäufer (LAWINE Tischhart/Vielhaber GesbR, Gasgasse 4/5/30, 1150 Wien, Österreich, Telefonnummer +43 699 81411368 , E-Mail info[AT]lawine-musik.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat der Verkäufer Ihnen alle Zahlungen, die er von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags beim Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Kaufvertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an den Verkäufer.

– An LAWINE Tischhart/Vielhaber GesbR, Gasgasse 4/5/30, 1150 Wien, Österreich, info[AT]lawine-musik.com.

– Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

– Bestellt am (...)/erhalten am (...)

– Mein Name: (...)

– Meine Anschrift: (...)

– Meine Unterschrift: (...) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum: (...)

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt solange im Eigentum des Verkäufers, bis Sie alle sich aus dem Kaufvertrag ergebenden Pflichten (insbesondere Ihre Zahlungspflicht) erfüllt haben.

§ 10 Gewährleistung

Die Haftung des Verkäufers für allfällige Mängel der Kaufsache richtet sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Der Verkäufer ist jedoch zunächst jedenfalls zum Austausch bzw. Ersatz des Fehlenden berechtigt. Ein Preisminderungsanspruch kann erst nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Verbesserungsfrist begehrt werden. Die mangelhafte Ware ist von Ihnen unverzüglich zurückzusenden. Für darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere für Schadenersatzansprüche jeder Art (Mangelfolgeschäden), einschließlich des entgangenen Gewinns, eines Verzögerungsschadens etc. haftet der Verkäufer nur im Fall des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit.

§ 11 Rechte Dritter

Sie erwerben den Kaufgegenstand ausschließlich für den privaten Gebrauch (insbesondere ist Vermietung, Verleih oder Vervielfältigung in gewerblicher Form nicht gestattet).

§ 12 (Teil-)unwirksamkeit dieser aGB
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so ist der Verkäufer berechtigt diese durch eine, dem wirtschaftlichen Zweck entsprechende, Neuformulierung zu ersetzten. Die Wirksamkeit dieser AGB wird durch die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

§ 13. anwendbares recht, Sprache, gerichtsstand, erfüllungsort
Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechtes. Die Vertragssprache ist Deutsch. Sofern Sie nicht Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG sind, wird die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Wien vereinbart. Der Erfüllungsort ist in Wien.

©2020 by LAWINE

AGB | DatenschutzerklärungImpressum